literatur @ texthagel

Ein Arzt, betrogen um sein Medizinstudium, verbringt sein letztes Lebensjahr hin- und hergerissen zwischen Verzweiflung und Euphorie. Überwältigt von Wissen und Weisheit sinniert er über die ihm gegebenen Doktrin, doch sein Leben endet, ohne einen Erben für seine Erkenntnis gefunden zu haben.

Tiefgründig, versiert auf die notwendigsten Doktrin und gewürzt mit einer Prise Humor, beschreibt Andy Hagel das Leben des Doktor Niemand.

Bestellen Sie „Das Déjà-vu des Doktor Niemand“ gerne auch mit Widmung hier im Shop. Einfach eine Mitteilung beim Bestellvorgang hinzufügen, an wen sich die Widmung richten soll und ich gebe mein bestes Ihrem Wunsch zu entsprechen!

lyrik @ texthagel

Arbeitslos

Das Los des kleinen, armen Mannes, zu buckeln jeden neuen Tag!

Ich teile es seit vielen Jahren, auch wenn ich lieben nix tun mag!

Wie wär mein Leben, wenn ich heute, Ein Los zieh mit großem Gewinn?

Bin ich dann gleich des Räubers Beute? schmeiß ich dann meine Arbeit hin?

So kauf ich keins, ist sicher besser, und bleib bei meinem Tagewerk!

Dass ich mein Leben und die Arbeit, find´ trotzdem noch ganz LIEBENSWERT!

Hei Mat!

Alles klar? Ja wunderbar!

Wo geht´s hin? Nach mittendrin!

Was gibt´s da?

Hei, alles klar?

Du auch hier? Wie geht´s Dir? Mir gefällt es hier!

Wollen wir?

Sollen wir?

Kommste mit, sind wir zu dritt!

Keine Zeit!

Na bis dann!

Selber Platz?

Nein, bei Mats!

Der Anfang

Aller Anfang ist schwer!

Bitte sehr!

sagt die Tür die sich öffnet und mich bittet.

Danke sehr!

sagt der Punkt an dem ich bin.

Aller Anfang ist schwer.

Bitte sehr!

sagt die Tür die langsam ins Schloss fällt.

Meinen Fuß dazwischen, dränge ich mich doch noch durch einen Spalt!

Alles begann anlässlich des Themenwoche Heimat im Videotext der ARD Oktober 2015.

Mein Gedicht „Hei Mat!“ wurde prämiert, veröffentlicht und mehrere Wochen einem Millionenpublikum präsentiert.

Es folgte die Veröffentlichung eines kleinen Gedichtebüchleins im Literaturautomaten – einem umgebauten Zigarettenautomaten. (mehr unter www.literaturautomat.eu)

Tick Tack

tick tack, tick tack

Bist Du bereit?

Jetzt wär die Zeit!

tick tack, tick tack

Welche Zeit?

Wieder soweit!

tick tack, tick tack

Beinah zu spät!

Zeit vergeht!

tick tack, tick tack

Stellst Du Dir Fragen?

Hat schon geschlagen!

Kurzgeschichten @ texthagel

Nach und nach entstanden auch kurze Geschichten und Kurzgeschichten.

In der Ausprobierphase sammelte ich diese und veröffentlichte zwei Taschenbücher als Selfpublisher.

Mit „Der Schuh ohne Fußabdruck“ und „Die Blumenhand“ erblickten zwei Geschichtensammlungen das Licht der Welt.

kids @ texthagel

Phantasievoll, gewaltfrei und pädagogisch wertvoll. Das Hörbuch „7 Gute Nacht Geschichten“ bietet für jeden Abend der Woche eine neue Geschichte von Andy Hagel. Gelesen von Katharina Sturm entführen sie ins Reich der Träume oder bieten einen schönen Tagesabschluss.

Es finden sich folgende Geschichten in diesem Hörbuch:

  1. Die Mondstaubschnecke
  2. Die Schlafliedflöte
  3. Wie die Sonne den Mond suchte
  4. Der Mond am Abend
  5. Sternschnuppes Reise
  6. Das Königreich des Waldes
  7. Die Traumtänzerin

Das Hörbuch ist als Download und CD im Handel erhältlich. Die CD könne Sie auch online hier im Shop bestellen!

In einem kleinen, alten Häuschen, hoch oben auf dem Berg, zwischen hohen, grünen Bäumen mit dicken Stämmen, lebte der kleine Nukelduk.

Was, Du weißt nicht, wer der Nukelduk ist? Dann will ich es Dir einmal verraten. Der Nukelduk ist der kleine Kobold des Zauberers Melek Tausi.

Das Hörbuch „Geschichten vom Nukelduk“ ist als Download im Handel erhältlich.

Sternchenschön@texthagel

Ein herzliches Willkommen auf meiner Texthagel-Homepage. Mein Name lautet Andy Hagel, ich lebte schon an Saale, Ennepe und Wupper und lebe heute in der Nähe des Rhein, der schönen Stadt Düsseldorf.

In meinem Projekt entstanden Lyrik, Songtexte, Kurzgeschichten und kurze Geschichten, aktuell die Novelle „Das Déjà-vu des Doktor Niemand“ und zudem noch zwei Hörbücher für Kinder.